Urban Mobility

Radarfalle Cargobike

Als Autofahrer hat man es dieser Tage in Augsburg nicht leicht. Da fährt man gemütlich mit 70 km/h innerorts spazieren und schwups wird man geblitzt. Und das obwohl man ja mit dem geschulten Auge eines chronischen Höchtsgeschwindigkeitsübertreter den Fahrbahnrand auf die vorausliegenden 150 Metern routinemäßig nach Blitzer abgescannt hat.

Leider hat man die Rechnung ohne die kreativen Beamten der Augsburger Polizei gemacht. Denn geblitzt wurde man vermutlich durch ein eher unauffälliges und so gar nicht in das bekannte Muster eines mobilen Blitzers passendes Lastenfahrrad.

Die Ganze Geschichte gibt es hier auf Spiegel Online


Keine Kommentare

Kommentieren